Franzose mit Klage gegen Bahn erfolgreich – Kobinet

Auszug: „Die französische Staatsbahn SNCF muss einen behinderten Fahrgast wegen fehlenden barrierefreien Toiletten entschädigen. Der 27-jährige Student Kévin Fermine aus Toulouse hatte 2016 das Unternehmen verklagt. Das Berufungsgericht in Toulouse verurteilte jetzt die Bahn zu einer Entschädigung in Höhe von 5 000 Euro.“ Mehr auf Kobinet

Bahn-Admin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.