Bahn-Admin

1 Reply to “DB wird für Rollstuhlfahrerin zur Barriere – Artikel auf RBB”

  1. Ich selbst bin nicht auf einen Rollstuhl angewiesen, aber da ich einige Zeit lang sperriges Gepäck auf einer Sackkarre rollerte, auf Barrierefreiheit.
    In Niedersachsen gibt es die Bahnstation „Holle-Derneburg“, die für die Züge in Richtung Hildesheim barrierefrei ist und als barrierefrei vermerkt ist, aber als ich mich darauf verließ, stand ich vor „barrierefreien“ Treppen. Ich hätte dann wohl erstmal einige Stationen weiterfahren sollen und dann wieder diese zurücke und für teuer Geld?
    Ich konnte irgendwie die Treppen überwinden, aber dachte so bei mir, was macht ein Mensch, der nicht in das Weltbild der Deutschen Bahn passt, in welcher der typische Kunde zwei gesunde Beine, aber weder Kinderwagen, noch Rollstuhl hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.