• Home
  • 2019
  • September

Bitte einsteigen: Zugfahren für Gleichstellung

Fahr mit! Vom 14 – 16. November 2019

Warum? 

Noch haben Menschen mit Behinderung mit vielen Barrieren zu kämpfen und sind Menschen ohne Behinderung gegenüber nicht gleichgestellt. Das betrifft alle Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens: Alltag, Beruf und Mobilität wie zum Beispiel barrierefreies Bahnfahren.

Mit der Zugfahrt wird auf den 25. Jahrestag des Inkrafttretens der Änderung von Artikel 3 des Grundgesetzes aufmerksam gemacht. Denn hier heißt es:

Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.

Doch wie stark Praxis und Theorie auseinander sind, erleben Menschen mit Behinderung und ihre Umgebung täglich.

Was kann ich tun?

Mitreisen! Ab in die Bahn und Flagge zeigen für mehr Barrierefreiheit und für Gleichstellung.

Wo steige ich ein?

In Berlin, Hamburg oder München… insgesamt 16 Landeshauptstädte und 348 (!) Zwischenhalte.

Steig ein! Zugreise für Gleichstellung durch alle Bundesländer

Hier ein Überblick über alle Abfahrtszeiten (PDF). 

Muss ich die ganze Zeit dabei sein?

Nein! Nur so viel wie mensch mag. Alle sind herzlich willkommen – egal welche Strecke!

Die Aktion wird durchgeführt vom Netzwerk ungehindert: Mehr über das Aktionsnetzwerk.

Auf Twitter teilen